Skigebiet Sölden – das Skigebiet der Superlative

Rund 145,5 km Skipisten in allen Schwierigkeitsgraden und die berühmte hervorragende Pistenpräparation der Ötztaler machen das Skigebiet Sölden zur perfekten Destination für einen Winterurlaub in Tirol! Sölden steht für Wintersport pur!

Die Möglichkeiten, den vollen Skigenuss auszukosten sind im Skigebiet von 1.350 m bis 3.340 m Seehöhe schier endlos. Das Winterskigebiet ist über die Verbindungslifte Golden Gate to the Glacier mit den beiden Gletscherskigebieten liftmäßig verbunden. So gelangen Sie bis auf 3.340 m Höhe!


Fakten zum Skigebiet Sölden

Skigebiet zwischen 1.350 und 3.340 m Seehöhe
432 ha Pistenfläche/145,5 Pistenkilometer

  • 69,5 km blaue Pisten

  • 44,9 km rote Pisten

  • 29,2 km schwarze Pisten

  • 2,0 km Skiroute

 

33 moderne Liftanlagen mit einer Förderleistung von 68.000 Personen/Stunde
Absolute Schneegarantie von Oktober bis Mai durch:

  • Höhenlage des Skigebietes bis 3.340 m

  • 2 Gletscherskigebiete am Rettenbach- und Tiefenbachgletscher

  • Technische Beschneiung von ca. 67 % aller Pisten

 

BIG3: Sölden ist das einzige Skigebiet Österreichs, in dem 3 Dreitausender-Gipfel mit modernen Seilbahnanlagen erschlossen sind:

  • Gaislachkogl (3.058 m)

  • Tiefenbachkogl (3.250 m)

  • Schwarze Schneide (3.340 m)

 

Mehr als 30 Skihütten und Restaurants im Skigebiet

Weitere Informationen zum Skigebiet finden Sie hier